Grafiken einfach online erstellen

„Gibt es ein Onlinetool mit dem ich einfach und kostenlos Bilder und Grafiken für Facebook & Co. erstellen kann?“

Canva.com – Schnell, einfach und kostenlos Grafiken und Bilder erstellen

Bei der Erstellung von Grafiken für Social Media und Webseiten ist es wichtig, bestimmte Größenvorgaben einzuhalten. So gewährleistest du die optimale, nicht verzerrte Darstellung und eine kurze Ladezeit. Das Onlinetool Canva stellt dir nicht nur die passenden Formate zur Verfügung sondern auch vorgefertigte Templates für verschiedene Einsatzzwecke.

Los geht’s: Bei canva.com registrieren

Im ersten Schritt legst du ein kostenloses Benutzerkonto bei canva.com/de_de an. Für die Registrierung gibst du eine E-Mail-Adresse und ein Passwort an.

Design erstellen: Format und Größe auswählen

Canva.com bietet dir einige Vorlagen an, z.B. ein Facebook-Header. Die verschiedenen Formate und Vorlagen werden dir beim Klick auf Create a design“ angezeigt. Ist das gewünschte Format nicht dabei, kannst du die Funktion „Use Custom dimensions“ in der oberen rechten Ecke nutzen. So hast du die Möglichkeit eigene Größen einzustellen.

Vorlage: Viel Platz für eigene Ideen

Du hast „Create a new design“ und anschließend den „Facebook Header“ angeklickt? Prima. Du siehst jetzt eine Blanko-Vorlage, die du individuell gestalten kannst. Jetzt kannst du zwei Wege gehen:
  • Entweder du wählst eine vorgeschlagene Vorlage aus
  • oder du lädst eigene Bilder hoch

Bild hochladen: Viel Platz für eigene Ideen

Unter dem Menüpunkt „Uploads“ kannst du ein Bild von deinem Rechner hochladen. Wenn du bereits einige Zeit mit canva.com gearbeitet hast, erscheinen hier auch die bereits verwendeten Bilder, die nur du für dich sichtbar und verwendbar sind. Wenn ein Bild ausgewählt wurde, wird es auf der Vorlage platziert und kann von dir bearbeitet werden:

  • Filter: Kontrast und Helligkeit ändern
  • Crop: Ausschnitt auswählen, Bild zuschneiden
  • Pfeil-Menü: Transparenz einstellen, horizontal oder vertikal drehen
  • Punkte in den Ecken: Größe anpassen

Du kannst auch mehrere Elemente auf einer Vorlage anordnen. Dazu wählst du Bilder oder Grafiken erneut über die linke Navigation aus. Die neuen Elemente erscheinen dann über dem zuvor eingefügten Element. Über die Bearbeitungsleiste kannst du die Elemente außerdem nach vorne holen (Forward), nach hinten bringen (Back), zuschneiden (Crop) und ggf. bearbeiten (Filter).

Dein Design speichern

Über den Download-Button oben rechts kannst du das Design auf deinem Rechner speichern: Als JPG oder PNG fürs Web, als PDF-Dokument oder als druckfähiges PDF. Für einen normalen Facebook-Header oder andere Einsatzgebiete im Internet bietet sich also das JPG oder das PNG an.

Die untere Checkbox ist nur relevant, wenn du ein druckfähiges PDF erzeugen möchtest, und die Druckerei Anschnitt und Schnittmarken benötigt.

Fragen gesucht:

Sie haben eine Frage aus dem Bereich Marketing oder Kommunikation. Dann fragen Sie uns einfach!

In unseren Blogartikeln zum Thema „Kunde fragt“ beantwortet das kajado-Team Fragen aus der Welt der digitalen Kommunikation und dem Onlinemarketing.

Vorheriger Beitrag
Neu bei uns: Interview mit Hermann-J. Hoffe
Nächster Beitrag
Persona erstellen: Wer sind deine Traumkunden?

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü