Tiado so: “Ich war auf der Dmexco 2018.”

Die Dmexco 2018 in Köln

Hallo! Gestern war ein ganz besonderer Tag, denn ich war zusammen mit Stephy und Tim auf der Dmexco in Köln. Für alle die, die nicht wissen was die Dmexco genau ist, gibt es neben meinen persönlichen Eindrücken und ein paar Fotos auch eine kurze Erklärung. Viel Spaß!

Was ist die Dmexco?

Bei der Digital Marketing Exposition & Conference (kurz Dmexco) handelt es sich um Europas größte Fachmesse für digitales Marketing und Werbung. Sie findet einmal jährlich statt und wird seit 2009 in Köln ausgetragen. Neben vielen Menschen kommen auch viele Unternehmen aus der ganzen Welt auf die zweitägige Messe. Dort werden dem Publikum dann die neuesten Techniken und Innovationen vorgestellt. Zusätzlich gibt es auch noch einige Bühnen, auf denen Podiumsdiskussionen mit den klügsten Marketingköpfen abgehalten werden.

Die Unternehmen auf der Dmexco

Filter aussuchen am Snapchatstand.

Neben Weltkonzernen, wie beispielsweise Google, SAP oder Snapchat, waren auch größere Marketingfirmen vertreten. Dabei war es allerdings schon interessant, wieviel Marketing alleine hinter der Präsentation der Unternehmen steckt. Die Stände waren oft vielfältig gestaltet, um möglichst viele Menschen anzulocken. Dabei wurden neben kreativen Ideen auch unterschiedliche Herangehensweisen verwendet: während einige Firmen mehr auf ein großes, pompöses Erscheinungsbild setzten, waren andere eher auf ein kreatives und außergewöhnliches Präsentieren bedacht. Besonders in Erinnerung blieb mir dabei ein Stand, der als Boden echten Rasen nutzte.

Die Stages und Speaker

Auf den Bühnen sprachen und diskutierten Menschen aus allen möglichen Bereichen über teils komplett verschiedene Themen. Zum Beispiel sprach dort der CEO vom Musikstreaming-Dienst Deezer Hans-Holger Albrecht darüber worauf es ankommt, wenn man ein erfolgreiches Unternehmen gründen will. Ebenfalls erläuterte er wie es Deezer schafft, seinen Nutzern personalisierte Musik zuzuordnen. Außerdem äußerte sich auch der Satiriker Jan Böhmermann über seinen bekannten Podcast “Fest & Flauschig” und wieso Podcasts in den letzten Jahren weltweit so einen Boom erleben. Ein interessanter Fakt war dabei, dass der deutschsprachige Podcast “Fest & Flauschig” der am meistgehörte weltweit ist.                                                                                       

Mein persönliches Highlight war allerdings das Treffen mit dem ehemaligen Formel1-Fahrer und Weltmeister Nico Rosberg, welcher als Gastredner über die Nutzung von Medien sprach.

Tiado so: Dmexco 2018

Das was ich mitnehme…

Insgesamt war meine erste Marketing-Messe sehr spannend, ich habe viel gesehen und gelernt. Allerdings würde ich als negativ anmerken, dass relativ wenig Neuentwicklungen und Innovationen vorgestellt wurden. Stattdessen lag der Fokus mehr auf den Firmen an sich. In meinen Vorstellungen war der Schwerpunkt mehr auf die neuesten Trends gelegt, was meiner Meinung nach zu kurz kam.                   

Schönes Wochenende, euer Tiado!

Tiado macht eine Ausbildung bei kajado

Tiado

¡Hola!

Ich bin Tiado, 18 Jahre alt und komme aus Lünen. Im Oktober 2018 beginnt mein Dualesstudium für den Bereich Online-Marketing bei kajado. Während dieser Zeit führe ich diesen Blog und gebe euch einen Einblick in meinen Arbeitsalltag.

Menü