Tiado so: “Ich bin schon gespannt auf 2019.”

Das Ende des Jahres…

Ja, es ist mal wieder soweit: wir befinden uns am Ende des Jahres und mitten in der Weihnachtszeit (ob man will oder nicht). Die Weihnachtsmärkte sind offen, Menschen sind im Kaufrausch und bald beginnt auch schon das Jahr 2019.

Ich bin schon voll und ganz in Weihnachtsstimmung, denn für mich persönlich ist die Weihnachtszeit eine der schönsten Phasen im gesamten Jahr. Bei manch Anderem kommt jedoch noch so gar keine Stimmung auf. Man könnte meinen, dass Weihnachten noch meilenweit entfernt ist. Hier deshalb ein paar Punkte, an denen sich erkennen lässt, dass Weihnachten vor der Tür steht:

Weihnachten ist, wenn…

  • … der Nachbar sein Haus mit so vielen Lichtern geschmückt hat, dass man es wohl vom Weltraum aus erkennen kann.
  • … im Radio Weihnachtslieder laufen die man eigentlich verabscheut und dennoch mit einem leisen Summen begleitet.  
  • … man hier in Dortmund und Umkreis alljährlich bis zur letzten Sekunde auf weiße Weihnachten hofft und dann doch nur mit grauem Himmel und strömenden Regen beglückt wird.
Wir von kajado freuen uns schon sehr auf die Weihnachtszeit.

Der Weihnachtstrubel bei kajado

Auch bei kajado merkt man, dass es in die heiße Phase des Jahres geht: viele Anrufe von gestressten Kunden und Kollegen, die mit ihren Gedanken schon allmählich im verdienten Urlaub sind. Selbst unser Agenturhund Paul ist nach einem anstrengenden Jahr urlaubsreif. (Das heißt aber natürlich nicht, dass wir von kajado jetzt die Füße hochlegen und in den letzten Wochen des Jahres nichts mehr für unsere Kunden tun.)  

Mein Fazit für 2018

Auch ich habe ein anstrengendes, aber auch ereignisreiches Jahr 2018 hinter mir. Ich habe mein Abitur gemacht, habe angefangen zu Studieren und fand bei kajado nicht nur meine absolute Traumstelle, sondern auch ein Team, in dem ich mich sehr wohlfühle.

In den fünf Monaten, die ich jetzt bei kajado bin, habe ich zudem schon einiges über verschiedene Marketingmaßnahmen, sowie das Erstellen von Content und Websites gelernt. Man kann also festhalten, dass ich mit dem jetzt ablaufenden Jahr durchaus zufrieden bin.

Und 2019?

Genaue Ziele für das kommende Jahr habe ich mir nicht vorgenommen. Ich lasse 2019 einfach auf mich zukommen und schaue, was es bringt. Jedoch möchte ich weiter lernen und mein “Marketingwissen” ausbauen. Vielleicht beschäftige ich mich im nächsten Jahr etwas mit den Themen Webentwicklung und IT. Auf ein erfolgreiches nächstes Jahr!

Zum Abschluss wünsche ich euch allen noch:

Auf ein erfolgreiches Jahr 2019.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Tiado macht eine Ausbildung bei kajado

Tiado Pieperhoff

¡Hola!

Ich bin Tiado, 18 Jahre alt und komme aus Lünen. Im Oktober 2018 begann mein Dualesstudium für den Bereich Online-Marketing bei kajado. Für diese Zeit führe ich diesen Blog und gebe euch einen Einblick in meinen Arbeitsalltag.

Menü