Am Montagmorgen machte sich Katharina Rieland zusammen mit den Teilnehmern des 2. IHK Cross Channel Trainings auf die Suche nach dem “wunden Punkt”. Die Veranstaltung in Arnsberg richtete sich an Händler aus Südwestfalen, die Kommunikation und Marketing als wichtiges Instrument für Ihre tägliche Arbeit sehen und nutzen wollen. In einem kurzen Vortrag ging es vor allem darum, dass es nach wie vor nicht ausreicht, einfach mal “ein bisschen Facebook” zu machen, sondern Content-Marketing erst mit einer Strategie zum Erfolg führen kann.

Auf der Suche nach der richtigen Botschaft und der besonderen individuellen Geschichte waren die kajado-Schatzkarten im Einsatz und wurden von den Teilnehmer eifrig genutzt.

Lesetipp: Ein Rückblick zur Veranstaltung ist in der Westfalenpost erschienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü